Unser Netzwerk

Auf dieser Karte findest du Informationen zu den über 40 soziokulturellen Initiativen, Vereinen und Einzelakteuren, die sich unserem Netzwerk bereits angeschlossen haben und die die Ständige Kulturvertretung Erfurt unterstützen.

Hier seht ihr eine Liste mit Unterstützern, Mitmachern, Kulturschaffenden. Neue Gesichter sind willkommen und erwünscht. Bei Fragen, Anmerkungen und Neuzugängen einfach eine Mail an kontakt@staendigekulturvertretung.de

AAA Factory

Salinenstraße 60, 99085 Erfurt (Firmengelände MARMOR GRUND)

AAA. ARTS AND ARCHITECTURAL APPLICATIONS

Kontaktieren!

Aktionsgruppe Eskapismus

Die Aktionsgruppe Eskapismus wurde von den Initiatoren Antje Lampe, Frederic Schulz und Christoph Große (Fuchstraum) gegründet, als ein aktives Netzwerk Thüringer Künstler. Natürlich sind uns auch alle Nichtthüringer willkommen. Zusammen können wir daran arbeiten, uns Schriftstellern (ob veröffentlicht oder nicht) eine Bühne zu bieten, unsere Werke einem breiteren Publikum vorzustellen und uns gegenseitig zu fördern, zu unterstützen, zu begeistern, zu beraten, zu pushen, zu kritisieren und einfach gemeinsam kreativ zu sein. Ihr und Eure Ideen sind uns herzlich willkommen.

Kontaktieren!

Art for Life  
Salinenstraße 34, 99086 Erfurt, www.artforlife.eu

Art for Life ist ein Verein und eine soziale Gemeinschaft die das kulturelle Leben, Kunst, Menschlichkeit und Aufklärung fördert. Wir sind nicht gegen, wir sind für. Für Verständigung, Bildung, Nächstenliebe, Nachhaltigkeit und Rücksichtnahme.

Kontaktieren!

Bytespeicher
Liebknechtstraße 8, 99085 Erfurt, www.bytespeicher.org

Seit Januar 2013 hat sich eine kleine Gruppe von technikbegeisterten Menschen zusammengefunden, die die Gründung eines Hackerspaces in Erfurt plant. Dabei handelt es sich um eine offene Hard- und Software-Werkstatt für Veranstaltungen, Workshops oder Bildungsprojekte und soll in Erfurt ein Treffpunkt für Programmierer, Elektroniker, Bastler und Technologiekünstler aller Art werden, aber auch interessierten Laien den Umgang mit neuartiger Technik näher bringen. Es gibt solche Räume und Clubs bereits in Weimar, Jena, Leipzig und vielen anderen Großstädten. Deren Erfolg zeigt das Potenzial für eine solche Räumlichkeit auch in Erfurt.

Kontaktieren!

Cafe Hilgenfeld

Domplatz 4, 99084 Erfurt

Das Cafe Hilgenfeld ist nicht nur ein Ort, an dem man entspannt bei frisch zubereiteten Kaffee- und Espresso-Spezialitäten Leute trifft. Gewissermaßen ist er Erfurts Kommunikationsknotenpunkt, ein Ort für Kulturfreunde und Ausstellungraum.

Kontaktieren!

Engelsburg

Allerheiligenstr. 20/21, 99084 Erfurt

Das Studentenzentrum Engelsburg befindet sich im Herzen der Erfurter Altstadt und wird seit 1968 als studentisch organisiertes Kulturzentrum betrieben.Neben den veranstaltungsorientierten Kernbereichen ClubKeller und Café DuckDich, gibt es noch Gastronomie.Im Nebengelass „Scheune“ wurde der Hochschulladen „WIESEL | Alles rund ums Studium“ eingerichtet. Auch die Allgemeine Sozial- und Psychoszialberatung des Studentenwerkes befindet sich in den Räumen der Engelsburg.

Kontaktieren!

Fön e.V.

Clara-Zetkin-Straße 26 99099 Erfurt

Der seit 2008 bestehende und seit 2010 eingetragene, gemeinnützige Verein verfolgt den Zweck der Förderung von Kunst und Kultur in Erfurt und seiner Umgebung. Realisiert wird dieses Ziel durch die temporäre Umnutzung von Gebäuden bzw. Grundstücken und die damit verbundene Bereitstellung von Projektionsflächen für Nachwuchskünstler aus wechselnden Bereichen der Kunst. Die inhaltlichen Konzepte bleiben durch die ständig wechselnden Veranstaltungsorte flexibel und setzen dadurch neue Synergien in der Zusammenarbeit mit anderen Kulturschaffenden der Stadt frei. Die Projekte des Vereins stehen allen interessierten Bürgern offen und sollen als eine Alternative abseits der wenigen etablierten Institutionen der Stadt verstanden werden.

Kontaktieren!

Dreienbrunnenbad e.V.

Hochheimer Straße 35a, 99094 Erfurt

Der Förderverein Dreienbrunnenbad e.V. will eines der ältesten Freibäder Deutschlands bewahren, in dem regelmäßig Kulturveranstaltungen stattfinden.

Kontaktieren!

Ladenlokal [kany]

Thälmannstr. 26, 99085 Erfurt

Das [kany] ist ein Ort der Begegnung, der Bildung, der Debatte, des Rausches, ein Ausgangspunkt des letzten Abenteuers: Des Versuches, das Ende dieser Verhältnisse zu befördern, also ein Ausgangspunkt für Erkundungen, für das nächtliche Umherschweifen, für neue Kenntnisse und Fähigkeiten und eine materialistische Kritik dieser Gesellschaft. Es finden ständig Vorträge, Filmabende, Lesungen und Wochenenseminare statt und auch unter der Woche ist tagsüber fast immer jemand da, den*die ihr ansprechen könnt. Einmal im Monat öffnen wir ausserdem für einen Abend unsere Türen zur „Roten Völlerei“ und „Katerschmiede“.

 

Kontaktieren!

Franz Mehlhose

Löberstraße 12, 99084 Erfurt

FRANZ MEHLHOSE ist ein Café und ein Veranstaltungsort für alternative Kultur. Wir lieben Handgemachtes, Selbstgebasteltes und Improvisation, Dinge und Menschen mit Seele, Eigenwilliges, aber dennoch Vertrautes, schätzen Selbstironie und Respekt, legen viel Wert auf Fairness und Rücksicht gegenüber den Künstlern, uns und allen Gästen. FRANZ MEHLHOSE ist ein privater Familien-Betrieb von Vater & Sohn, der durch keinerlei kommerzielle Sponsoren unterstützt wird und werden soll.

Kontaktieren!

Frau Korte/ Nordbahnhof e.V.

Magdeburger Allee 179, 99086 Erfurt

Frau Korte/ Coffee Shop / Woodstock Recordstore laden zu Musik, Cocktails, Kaffee und Flohmarkt.

Kontaktieren!

GKKW e.V.

Iderhoffstr. 46, 99085 Erfurt

Der Verein Gesamt Kunst Kraft Werk (kurz GKKW) wurde im April 2011 von einer kleinen Gruppe Kunstbegeisterter ins Leben gerufen. Ihr Interesse am künstlerischen Schaffen bekundeten die Mitglieder des GKKW e.V. bereits durch die vorangegangene Organisation des erfolgreichen Openair Kunstfestivals „Kunstrasen”. Die große Resonanz für die Veranstaltung hat gezeigt, dass auch andere dieses Interesse an der Arbeit junger Künstler aus Thüringen teilen. Der Verein GKKW hat das Ziel, ein nachhaltiges Netzwerk zu bilden, das jungen Kreativen aus allen kulturellen und künstlerischen Bereichen als Plattform für die Kommunikation und Darstellung ihrer geschaffenen Werke dient. So kann jede Form der Kunst – sei es Zeichnung, Klang, Bewegung, Film oder Schrift – miteinander verbunden werden.

Kontaktieren!

Greatmade

Talstraße 16, 99089 Erfurt

Gegründet 2010 als Bürogemeinschaft freier Gestalter, sehen wir uns heute als Kollektiv für ganzheitliches Kommunikationsdesign, fokussiert auf Schriftgestaltung und Illustration. Greatmade formt Ergebnisse aus der Zusammenarbeit seiner Mitglieder und befreundeter Akteure aus Architektur, Produktdesign, Druck- oder Musikproduktion. Im Kern steht dabei das Finden und die Auseinandersetzung mit der passenden Visualisierung. Parallel hierzu realisiert Greatmade auch eigene Projekte und Arbeiten, von Buch- und Plakatgestaltung über Eigenprodukte bis hin zu Fassadenmalerei und Animation.

Kontaktieren!

Fotoinit e.V.

Salinenstraße 34, 99086 Erfurt

»HΛNT – Magazin für Fotografie« ist ein junges Magazin für Fotografie aus und für Thüringen bzw. Mitteldeutschland. Das Magazin und der zugehörige gemeinnützige Verein FOTOINIT e.V. wollen eine Plattform für zeitgenössische Arbeiten Thüringer Künstler bieten. Es soll ein Netzwerk von Kreativen entstehen und nachhaltig gestärkt werden, das es im Bereich der Thüringer Fotografie-Landschaft so noch nicht gab. Neben dem Publizieren des Magazins bieten wir Weiterbildungs- sowie Partizipationsmöglichkeiten, wie Ausstellungen, Workshops und Lectures an. Neuerdings haben wir in unserem Redaktionsraum eine Fotoerkstatt mit Dunkelkammer. Hier geht alles vom Entwickeln bis zum Scannen eurer Filme.

Kontaktieren!

Der Hof
Leipziger Straße 65 a, 99085 Erfurt

Als innenstadtnahe Freifläche bietet „Der Hof“ die Möglichkeit zum Verweilen, spielen und toben, Kultur genießen und mit einander reden. Gerade in Sommermonaten soll er sich zu einem Ort entwickeln, welcher Genreübergreifend Kunst und Kultur erlebbar macht. Neben Konzerten sind Ausstellungen, Lesungen, Film- und Kurzfilmabende geplant. Wir wollen ein Ort sein, an dem gerade junge, unbekannte Künstler die Möglichkeit bekommen, ihr Können darzustellen.

Interkultureller Garten

Magdeburger Allee – Metallstraße, hinter der Pferdeweide

Der „Interkulturelle Gemeinschaftsgarten Erfurt Paradies“ möchte Menschen zusammen bringen, unabhängig von Herkunft und Alter in einer gemeinsamen und sehr ursprünglichen Tätigkeit in der Natur, dem Gärtnern. Wir wollen uns beim gemeinsamen Säen, Gießen, Ernten, Feiern und Essen kennen lernen und von den Gemeinsamkeiten und Unterschieden lernen und viel Spaß haben. Dabei wollen wir uns über unterschiedliche Anbaumethoden genauso austauschen wie über unseren kulturellen Hintergrund.

Kontaktieren!

Klanggerüst e.V.

Magdeburger Allee 175, 99086 Erfurt

Wir sind ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von KünstlerInnen. Unser Anliegen ist es, gelebte Vielfalt und Kultur im Erfurter Norden zu fördern. Daher unterstützen wir KünstlerInnen unabhängig von Bereich oder Genre. Der Klanggerüst e.V. engagiert sich seit seiner Gründung, am 22. März 2007, in der Erfurter Kulturszene. Konkret zeigt sich das in der Durchführung von Veranstaltungen und Projekten. Dazu zählen unter anderem: • Konzerte • Lesungen • Jam Sessions • Partys • Ausstellungen • Poetry Slams • Theater • Street Art

Kontaktieren!

Kleines Gartenhaus
Wilhelm Külz Str.,Erfurt
Ein wundersamer, schöner Verweilort in Erfurt mit regelmäßigem Kulturprogramm.
 

Kontaktieren!

Die kleine Rampe
Zum Güterbahnhof 20, 99084 Erfurt
Unterhaltung, Kunst, Musik, Amüsement, Köstlichkeiten
#kleinerampe #bungalowsaison
Öffnungszeiten wetterabhängig! (Info via Fb-Post)
Insta: kleinerampe

Kontaktieren!

koColores

Brühler Garten, Holzheienstraße, Erfurt, Deutschland

Das koCOLORes ist ein nicht-kommerzielles, öffentlich zugängliches Familien- und Kulturfest, das 2012 erstmalig im Brühler Garten stattfand. Dabei werden verschiedene kulturelle Angebote mit musikalischer Untermalung kombiniert – und zwar für Jung und Alt. Das Festival soll die Kultur Erfurts bereichern, indem eine breite Vielfalt von Theater- und Tanzaufführungen über Clowns, Workshops und musikalischen Auftritten präsentiert wird. Hierbei bekommen die Künstler eine Bühne, auf der sie für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Aufmerksamkeit und dem Applaus des Publikums belohnt werden. Zusätzlich wird die soziokulturelle Vielfalt von Erfurt für die Besucher erfahrbar gemacht.

Der Kulturlotse: Dietmar Schwerdt

Haus Dacheröden, Anger 37, 99084 Erfurt

Ansprechpartner für Kulturschaffende in Erfurt Beratung und Begleitung von Genehmigungsprozessen für kulturelle Veranstaltungen Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Veranstaltungsort Bereitstellung allgemeiner Informationen zu Fördermitteln, Genehmigungen, Orten Netzwerkarbeit zwischen Kulturschaffenden und Stadtverwaltung

Kontaktieren!

KulturQuartier Erfurt e. V.

Klostergang 5, 99084 Erfurt

Der Verein KulturQuartier Erfurt e. V. steht für die Entwicklung und Etablierung eines Kultur- und Kommunikationsortes in Erfurt. Mithilfe einer Genossenschaft wollen sie das Alte Schauspielhaus zu einem Kreaitvzentrum machen.

Kontaktieren!

Kunstfest Tiefthal

Bachstraße 14, 99090 Tiefthal

Im Mittelpunkt des Kunstfestes Tiefthal stehen Menschen und Kunst. Unser Ziel ist es die Bekanntheit der vielen regionalen Künstler in der Umgebung zu fördern und Freude an künstlerischem Schaffen zu wecken. Durch ein sehr abwechslungsreiches Programm wollen wir Menschen jeglichen Alters ansprechen und für Kultur begeistern. Durch die Verbindung von professionellen Künstlern und allen, die es werden wollen, ist das dargebotene Spektrum weit gefächert. So ist es uns möglich, die vielen verschieden Seiten von Kunst zu zeigen. Es ist garantiert immer was für jeden Geschmack dabei.

Kontaktieren!

Kunsthaus

Michaelisstraße 34, 99084 Erfurt

Das Kunsthaus Erfurt ist ein Haus für zeitgenössische Kunst in der Michaelisstraße 34 in der Altstadt von Erfurt. Es wird von Monique Förster geleitet und beherbergt auf vier Etagen Galerieräume, unter kuratorischer Mitarbeit des Berliner Ausstellungsmachers Dirk Teschner, Ateliers und Büros. Gegründet wurde es von den Frauen der Künstlerinnengruppe Exterra XX.

Kontaktieren!

Kunstprojekt 2.13

Dalbergsweg 4, 99084 Erfurt

Wir malen in Acryl, Aquarell und Pastell. Wir arbeiten mit Schere, Papier und Kleber. Wir interpretieren und improvisieren. Wir sind kreativ und machen Kunst, unsere eigene Kunst. Das Kunstprojekt zeigt Arbeiten unserer Künstler in Erfurt und Umgebung in ständig wechselnden Ausstellungen. Zudem behergt der Kunstraum 5 Ateliers.

Kontaktieren!

Kurhaus Simone

Wenigemarkt 21,  99084 Erfurt

Das Kurhaus Simone gemütliches, liebevoll eingerichtetes Café inmitten der wundervollen Altstadt Erfurts. Toller Blick auf Erfurts Wahrzeichen, die Krämerbrücke…

[L50]
Lassallestraße 50, 99086 Erfurt

[L50] steht für „Lassallestraße 50“ und bezeichnet den Offenen Raum im Erdgeschoss des Hausprojekts wohnopolis. Die [L50] besteht aus einer Veranstaltungsfläche, einer Küche und einem Raum des Food-Projekts.
Kontaktieren!

[L50] steht für „Lassallestraße 50“ und bezeichnet den Offenen Raum im Erdgeschoss des Hausprojekts wohnopolis. Die [L50] besteht aus einer Veranstaltungsfläche, einer Küche und einem Raum des Food-Projekts.
Kontaktieren!

Lagune

Werner-Uhlworm-Straße 12, 99085 Erfurt

Wir sind eine selbstorganisierte Arbeitsgruppe im BUND Stadtverband Erfurt. Gemeinsam schützen und beleben wir die Brachfläche LAGUNE in der Krämpfer-Vorstadt in Erfurt.

Kontaktieren!

LKJ Thüringen

Anger 10, 99084 Erfurt

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e. V. ist der Dach- und Fachverband in Thüringen für: – Träger der kulturellen Kinder- und Jugendbildung – das Thüringen-Jahr in der Kultur, das FSJ Kultur und den Bundesfreiwilligendienst in der Kultur – Modellprojekte der kulturellen Jugendbildung

Kontaktieren!

Literaturfestival Erfurt

Schillerstraße 7, 99096 Erfurt

Als Landeshauptstadt besitzt Erfurt ein buntes, offenes kulturelles Angebot, auch im Bereich der Literatur. Mit der Erfurter Herbstlese und dem Textil-Festival entstanden in den letzten Jahren Veranstaltungsreihen, die regional Relevanz besitzen und hohe Besucherzahlen verzeichnen. Mit dem Literaturfestival Erfurt (LFE), das eine Gruppe junger Kulturschaffender aus Erfurt, Leipzig und Berlin im nächsten Frühjahr erstmalig veranstaltet, wird dieses Angebot erweitert um ein jährlich stattfindendes Ereignis, das Literatur in Erfurt einen tatsächlichen Festivalcharakter verleiht. Stadt und Literatur werden für ein Wochenende zusammengeschlossen – von einem außergewöhnlichen Programm, das über die klassische Autorenlesung hinausgeht, mit besonderen Künstlern nach alternativen Präsentationsformen sucht und mit fest integriertem Kinder- und Jugendprogramm, Beziehungen zu Musik und Kunst eine Zielgruppe anspricht, die genauso divers ist wie unsere Stadt.

Kontaktieren!

Mitossi

Am Laitrand 2, 99094 Erfurt

Eine Sache vorab: Nein, wir sind leider keine Schokoladenverkäufer – aber dafür nicht weniger süß, versprochen! – Wir sind supercoole Bühnenkünstler. Ok, und jetzt mal Spaß beiseite.

Kontaktieren!

Na Dan Improtheater

Klanggerüst, Magdeburger Allee 175, 99086 Erfurt

Also was erwartet euch? Bei uns werdet ihr Improvisationstheater und auch Stückentwicklung/-inszenierung finden. Wer bei uns mitmischen möchte sollte in erster Linie Spaß an diesen Dingen haben und unseren super-schwierigen, hoch modernen, wissenschaftlich geprüften und mehrfach evaluierten Aufnahmetest bestehen. Oder einfach freundlich Lächeln und lieb fragen. Wir freuen uns auf euch!

Kontaktieren!

OQ-Paint

überall in Erfurt

OQ-PAINT folgt der Idee der harmonischen Partizipation von Kunst im öffentlichen Raum. Hierfür bietet sich für uns besonders das Arrangement einer Openair-Galerie im Erfurt Stadtgebiet an. Wir verfolgen dabei das Ziel, dass Erfurter Stadtbild durch Wandmalerei mit zu gestalten und um den Blick der Bürger und Gäste Erfurts und Thüringens für die Kunst der Wandmalerei zu begeistern. Es ist uns ein Anliegen dabei die Vielfalt der Wandmalerei in Erfurt zu visualisieren.

Kontaktieren!

Radio F.R.E.I.

Gotthardtstraße 21, 99084 Erfurt

In einem Freien Radio kannst Du eine ganze Menge machen: Leute zusammenbringen, Veranstaltungen planen Recherche von Fakten und Materialen, Personen und Terminen… Sogenannte O(riginal)-Töne, die aufgenommen werden, Interviews, die geführt werden, Stecker, Kabel, Kontakte, die gelötet werden, Flyer, Plakate, Programmhefte, die gestaltet werden, Homepages, die gewartet und werden Computer, die immer mal einen neuen Impuls benötigen, um zu funktionieren Besucher, denen wie Dir am Anfang erstmal alles erzählt werden muß…

Kontaktieren!

Rapcafe

Salinenstraße 34, 99086 Erfurt

Wir basteln an Beats, Texten und Ideen rund um Rapmusik – jeden Dienstag 16-20 Uhr in der Salinenstraße 34! Kommt vorbei, wer auch immer Ihr seid!

Redroxx

Pilse 29, 99084 Erfurt

Wir sind: ein offenes Projektbüro für die Ideen und Anliegen von jungen Menschen, ein konstantes Element der politischen Landschaft in Erfurt, ein Stützpunkt für Leute, die Alternativen aufbauen und leben wollen, ein Knoten der Information und des Austausches Wir wollen: Unterstützungsleistungen für Initiativen, Vereine und Projekte im Jugendbereich von der Information bis zur unbürokratischen Vor-Ort-Hilf,vielseitige Angebote zur Information und politischen Bildung für Interessierte, wobei die Interessen der jungen Menschen die Hauptrolle spielen sollen, ein offenes Angebot, in dem Internetnutzung genauso möglich ist, wie eine gemütliche Tasse Kaffee mit einem Buch oder einem Film, Beratungsangebote für verschiedenste Problemlagen, um auch individuelle Hilfe­leistungen zu ermöglichen, durch kulturelle Veranstaltungen und Verbindungen zu vielen Menschen und Projekten zur Schaffung eines solidarischen Umfeldes beitragen, gemeinsame Freizeit aktiv gestalten, die Vernetzung von Jugendlichen und Junggebliebenen politisch Engagierten vorantreiben Ihr könnt bei uns zum Beispiel: Politik erleben und gestalten Rat für Eure Probleme holen Publikationen layouten und vervielfältigen unsere Räumlichkeiten für eure Initiativen nutzen Ressourcen nutzen Bündnispartner gewinnen Informationen aufgreifen und weitergeben an Seminaren und Veranstaltungen teilnehmen interessante Leute treffen Internet nutzen Partys feiern Filme schauen

Kontaktieren!

Retronom

Johannesstraße 17a, 99084 Erfurt

Das Retronom ist eine junge Off-Space-Galerie und Bar. Hier finden Workshops, Konzerte, Ausstellungen und andere Veranstaltungen statt.

Kontaktieren!

Rock’n’Stroll

Schlüterstr. 1, 99089 Erfurt

Rock’n’Stroll, Fachrichtung Stadt- und Raumplanung mit den Modulen „Modul Dafür“ und „Promenadologie“ an der FHE

Kontaktieren!

Saline34

Salinenstraße 34, 99086 Erfurt

Die Saline34 ist ein selbstverwaltetes Künstler- und Kulturhaus. Hier gibt es eine offene Siebdruckwerkstatt, ein Fotowerkstatt (inkl. Dunkelkammer), bildende Künstler neben Musikern – sprich ein kunterbunter soziokultureller Leuchtturm. Neben Arbeitsräumen haben wir ein Ladenlokal, welches Frefläche für wechselnde Ausstellungen, Vereinstreffen und andere Veranstaltungsformate ist. Der Verein Saline34 e.V. setzt sich für die Belebung der kulturellen Landschaft in Erfurt ein und leistet einen wichtigen Beitrag zum Netzwerk der Kulturschaffenden.

Kontaktieren!

Speicher

Waagegasse 2, 99084 Erfurt

Niedrigschwelliger Kulturbetrieb: Konzerte meist ohne Eintritt & eigenes Stockwerk für Zeitgenössische Kunst. Gute Weine, ordentliches Flaschenbier – keine harten Drinks!

Kontaktieren!

Spirit of Football e.V.

Talstraße 16, 99089 Erfurt

Der Spirit of Football e.V. in Erfurt versteht sich als Teil eines internationalen Netzwerkes. Das Trio aus e.V., SOF CIC (England) und SOF Brazil ist Träger der Reisen von „The Ball“, der olympischen Fackel des Fußballsports“. Grundlage der Zusammenarbeit ist die Freude am Spiel, die wir als gemeinsame und globale Wertebasis verstehen und dessen Grenzenlosigkeit, sich spielend näher zu kommen und zu verstehen – kurz: der Geist des Fußballs. Diesen Geist wollen wir in unseren Projekten zum Leben erwecken und auf Kinder-Jugendliche-Erwachse übertragen.

Kontaktieren!

Radiocontainer

Am Drosselberg 47, 99097 Erfurt

Unser Radiocontainer zieht von Stadtteil zu Stadtteil, verbinden vor Ort Stadteilarbeit und Radio. Neben den wöchentlichen Live-Radiosendungen werden auch unterschiedliche Aktionen am Radiocontainer realisiert. Highlights in der Vergangenheit waren z.B. die Freiluft-Redaktionssitzungen von Radio F.R.E.I., Live-Senior*innen-Sendung oder die Teilnahme und Berichterstattung vom Magdeburger Allee Fest, „Kultur flaniert“ und dem Vollbrachtstraßenfest. Am Radiocontainer gibt es neben Stadtteilradio und Live-Events auch Ferienangebote und regelmäßige „Öffnungszeiten“ geben. Weitere Vor-Ort-Angebote richten sich z.B. an Jugendliche. Diese können finanzielle und fachliche Unterstützung für die Umsetzung von Kleinprojekten bekommen. Außerdem ist der Aufbau eines Stadtteil-Jugendforums geplant. Hierbei können Jugendliche selbst über die Finanzierung von Aktionen und Projekten im Stadtteil abstimmen. Zur Stärkung einer guten Nachbarschaft im Stadtteil, besonders auch von Einheimischen und geflüchteten Menschen werden Begegnungsmöglichkeiten geschaffen sowie Beratung, Vermittlung und Workshops (z.B. zu interkultureller Kommunikation oder Konfliktbearbeitung) angeboten.

Kontaktieren!

STZ

Stielerstr. 3, 99099 Erfurt

Ein Stadtteilzentrum bietet die Möglichkeit für jeden Anwohner und jede Anwohnerin ein Ort für die Verwirklichung der eigenen Ideen, ob nun der Austausch, die Entwicklung eigener Angebote oder die Umsetzung von Veranstaltungen. Das Stadtteilzentrum am Herrenberg ist natürlich nicht nur für Menschen vom Herrenberg, sondern auch für die umliegenden Stadtteile Melchendorf und Wiesenhügel, sowie alle interessierten und engagierten Menschen aus Erfurt.

Kontaktieren!

Theater im Palais

Michaelisstraße 30, 99084 Erfurt

Das Theater im Palais Erfurt ist momentan das einzige dauerhaft spielende Sprechtheater in Erfurt und erfreut sich großer Beliebtheit mit seinem Kinder- und Abendtheater in der Landeshauptstadt. Außerdem engagiert sich das Theater im Palais Erfurt sehr stark im Bereich Bildung und Erziehung mit vielerlei Angeboten für Kinder und Jugendliche.

Kontaktieren!

Wächterhaus e.V.

Wächterhaus 1: Talstraße 16, 99089 Erfurt
Wächterhaus 2: Bürgermeister-Wagner-Straße 3, 99084 Erfurt

2008 wurde der Wächterhausverein Erfurt gegründet. Ursprünglich ging es darum, Gebäude, die leer stehen, durch die Nutzung von kreativ arbeitenden Wächtern zu erhalten und vor Verfall zu schützen. Das Wächterhaus bietet Atelierräume – keine Wohnräume- für Künstler und Kreative. Es bietet Ideenraum für individuelle Verwirklichung mitten in der Stadt. Von dieser Situation profitieren mehrere Seiten – die Wächter, die Nachbarschaft und die Stadt. Wächterhäuser unterstützen die Umsetzung soziokultureller, kreativwirtschaftlicher & künstlerischer Arbeit. Dieses Potential binden sie für Erfurt, indem sie Abwanderung verhindern.

Kontakieren!

Wir Garten

Wallstrasse 18, 99084 Erfurt

Der WirGarten Erfurt ist ein Projekt des Kultur Kessel Erfurt e.V. welches den breiten Konsens von kultureller und sozialer Verständigung zum Ziel hat. Im Herzen Erfurts hat man hier im Rahmen einer Zwischennutzung das alte Areal des Jugend Tourist Hotels bis zu seiner endgültigen Bebauung durch ein Wohnprojekt bezogen. Ziel soll es von Anfang an sein offen und transparent mit Nachbarn, Bürgern und Behörden zu kommunizieren um nachhaltige Synergie-effekte für den Kulturraum Erfurt zu erschließen.

Kontaktieren!

Weltträumer e.V.

Webergasse 25, 99084 Erfurt

Nachhaltigkeit, soziale und ökonomische Gerechtigkeit, allgemeine Menschenrechte – hinter diesen Begriffen verstecken sich nicht nur Schlagwörter der nationalen und internationalen Sozial- oder Umweltpolitik. Vielmehr handelt es sich hierbei um Grundprinzipien eines friedlichen Zusammenlebens, die jede:r Einzelne unterstützen kann. Diese Prinzipien zu verbreiten, ein Bewusstsein für Themen wie Nachhaltigkeit und gerechtes Wirtschaften zu schaffen und vor allem konkret für deren Umsetzung auf lokaler Ebene einzutreten – das ist das Ziel des Welt(t)raum Vereins.

Kontaktieren!